Jahresrückblick 2016

Dienstag, Januar 03, 2017

Erstmal:

 Happy 2017, meine lieben Bücherwürmer! Auf viele schöne Lesestunden und großartige Bücher! 


Da ist das Jahr 2016 schon wieder rum. Ich kann es fast nicht glauben.
Für mich persönlich war es ein ziemlich positives und vor allem spannendes Jahr. Ich habe mit dem Bloggen angefangen und das war natürlich total aufregend. Und wie schnell sich das alles entwickelt hat. Ich habe schnell viele Leser und Follower erreichen können und freue mich tierisch über jeden einzelnen von euch. Ich kann es immer noch nicht ganz fassen, wie viele Menschen gerne lesen möchten, was ich so schreibe.
Auch sonst war bei mir natürlich einiges los.
Meine Top 10 des Jahres habe ich euch mal fein säuberlich aufgelistet.

Meine Jahreshighlights 

1. Der Blog ist geboren. 

Zu allererst wäre da natürlich, dass ich überhaupt mit dem Bloggen angefangen habe. Im April habe ich meine erste Rezension veröffentlicht. Eigentlich nur zum Spaß, ohne Erwartungen. Nur um mal zu gucken. Doch dann wurde ich von einer so lieben und offenen Buchblogger Community freundlich empfangen und aufgenommen und schnell hat mir das Bloggen viel mehr Spaß gemacht, als ich vorher gedacht habe. Auch das Schreiben an sich bringt mir viel Spaß, aber das Beste ist natürlich der Austausch mit den anderen Leseratten und Bücherwürmern. Ganze 220 Kommentare gibt es schon auf meinem Blog und über jeden einzelnen habe ich mich riesig gefreut.

2. Ich bin bei Lovelybooks

Auch bei Lovelybooks bin ich erst seit diesem Jahr und habe diese Plattform auch sehr schnell lieben gelernt. Dort entdecke ich immer wieder tolle neue Bücher und auch Blogger. Auch eine wunderschöne Lovelybox ist dank dieser Community bei mir eingezogen.

3. Rezensionsexemplare

Ein riesen Highlight war natürlich auch mein erstes Rezensionsexemplar -und das es danach noch viele Weitere gab. :) Ich bin immer noch überrascht, wie schnell sich die Kooperationen mit den Verlagen entwickelt haben, und wie unkompliziert das alles abläuft.

4. Leseparty -die bessere Alternative zur Buchmesse

Dann gab es da noch die Leseparty, auf der ich noch mal ganz viele tolle neue Blogs entdeckt habe und so viel Spaß beim Stöbern und Lesen hatte, dass ich fast mein Fernweh zur Frankfurter Buchmesse vergessen habe.

5. Buchpassion -Buchliebhaber bekennen sich

Noch eine großartige Aktion, an der ich teilnehmen durfte, war die Buchpassion von Janine (Kapriziös). Alle Bücherwürmer und Leseratten haben sich dabei öffentlich zu ihrer Liebe zum Buch bekannt und tolle Beiträge geschrieben, wie sie zum Lesen gekommen sind, warum sie Geschichten immer noch begeistern können und vieles mehr. Ich habe es sehr genossen, die Posts zu lesen und dabei einige Blogger besser kennenzulernen.

6. Meine Buchliebe zum Job machen

In diesem Jahr habe ich auch angefangen in einem Buchladen zu arbeiten. Und was soll ich sagen, es ist der perfekte Nebenjob für mich. Den ganzen Tag von Büchern umgeben zu sein. Meine Buchtipps endlich auch persönlich verteilen zu können. Es macht mir unglaublich viel Spaß. Und wenn die Leute dann zurück kommen und erzählen, wie gut ihnen ein empfohlenes Buch gefallen hat, das ist einfach spitze.

7. Leserunden -gemeinsam lesen

Viele tolle Leserunden, zum Beispiel die zu George von Alex Gino. Dabei durfte ich mal wieder feststellen, dass mir gemeinsam Lesen noch mehr Spaß macht, als "normales" Lesen.

8. Die Autoren lesen, was ich so schreibe?! 

Sehr gefreut habe ich mich auch jedes mal, wenn ein Autor meine Rezensionen geliked hat. So zum Beispiel Joel Dicker, Anne Freytag, Thees Uhlmann und noch einige andere.
Fast ausgerastet vor Freude bin ich, als die großartige Cornelia Funke meinen Tweet sogar zitiert hat.


9. Buchgewinne 

Ein toller Jahresabschluss war natürlich die tolle Bücherbox von Lovelybooks mit einem Gewinn von unglaublichen 50 Büchern.

10. Der Austausch mit EUCH! 

Und natürlich habt IHR das Jahr zu einem ganz Besonderem werden lassen. Fast 500 Follower bei Twitter, knapp 300 bei Instagram, treue Leser direkt hier auf dem Blog.
Ihr motiviert mich mit euren Kommentaren und eurem Feedback. Danke für ein tolles Blog- Jahr mit euch.




Jahreslesestatistik

Insgesamt habe ich in diesem Jahr 62  Bücher gelesen. Das macht durchschnittlich 5 Bücher pro Monat.
Das entspricht insgesamt ca. 33.000 gelesenen Seiten, also ca 2.745 pro Monat und 91 am Tag.
Darunter waren übrigens nur 3 englische Bücher! Das waren die letzten Jahre immer deutlich mehr und sollen bitte im nächsten Jahr auch wieder mehr werden.

Außerdem habe ich noch 5 Hörbücher gehört.

Rezensiert habe ich 27 Bücher. Also knapp jedes zweite Buch, das ich gelesen habe. Das finde ich schon ganz ok, eigentlich. Vielleicht kann ich das aber nächstes Jahr noch etwas steigern.
Allerdings stehen noch einige Rezensionen aus, also werde ihr hier Anfang nächsten Jahres noch Rezensionen zu Büchern finden, die ich 2016 gelesen habe.




Gute Vorsätze fürs neue Lesejahr


Mit der Quantität der gelesenen Bücher bin ich eigentlich ganz zufrieden. Natürlich, mehr ginge immer und der SuB würde sich freuen. Aber wenn man bedenkt, dass ich auch noch ein Leben neben den Büchern habe und Uni, Freunde und andere Hobbys eben auch ihre Zeit brauchen, dann ist das so schon ganz ok.
Allerdings möchte ich qualitativ gern etwas ändern. Gerade durch das Bloggen bin ich dieses Jahr etwas dazu verleitet worden, mehr Neuerscheinungen und Bestseller zu lesen, da das häufig auch die Bücher sind, die auf den anderen Blogs viel besprochen werden und dann machen die mich eben immer so neugierig. Ist ja auch gut so. Aber ich möchte 2017 gern auch wieder mehr abseits des Mainstreams und der Neuerscheinungen lesen.
Außerdem ist ein guter Vorsatz noch, jeden Monat mindestens ein Buch vom SuB zu lesen. Mal sehen, wie das so klappt.
Naja, und wie gesagt würde ich gern etwas mehr rezensieren und auch wieder mehr englische Bücher lesen.
Generell ist mir auch sehr wichtig im Hinterkopf zu behalten, das Lesen immer Spaß machen soll. Ich möchte mich nicht unter Druck setzen, mehr zu lesen, oder bestimmte Bücher unbedingt zu lesen. Sondern ganz spontan zu dem Buch greifen, das mich gerade anspricht. Und mich nicht mit anderen Bloggern vergleichen.



Da dieser Beitrag jetzt schon so lang ist, habe ich beschlossen, einen extra Leserückblick zu schreiben und euch dort meine Tops und Flops des Jahres zu verraten.


Plauderecke

Was waren eure Highlights 2016? Und habt ihr auch irgendwelche guten Lesevorsätze?

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Kaum zu glauben, dass Du schon so viel tolles Feedbaack bekommen hast für die kurze Zeit, in der Du erst bloggst. Du scheinst eben vielen aus der Seele zu sprechen bzw. mit dem, was du schreibst ja sogar Autoren zu begeistern ;-)

    Ich wünsch Dir auch für 2017 viel Lesezeit, ein gutes Händchen für die Buchauswahl und jede Menge Spaß mit dem Blog und in der Blogger-Comunity - und natürlich mit uns BBFs.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Gabi, vielen Dank für deine lieben Worte!
      Ja, ich bin auch ganz überrascht, was durch das Bloggen schon alles tolles passiert ist. Nicht zuletzt habe ich dadurch die super BBF Crew kennengelernt. ;)
      Danke für deine lieben Wünsche. Mal sehen, wie es dieses Jahr dann so weitergeht.
      Liebste Grüße,
      Julia

      Löschen
  2. Hey meine Feine!
    ja, die Leseparty war wirklich super & da wir auch erst seit August bloggen, habe ich dadurch viele tolle BloggerInnen kennen lernen dürfen, ich glaub da haben wr uns auch lkennen gelernt [oder?] ;D

    Jaaa, wenn Autoren kommentieren schlägt das Buchherz höher! *-*

    Aber ich vermisse hier dieses wahnsins LB-Buchpaket, ich bin doch sooo so neugierig!!
    Mehr Aufmerksamkeit dem SuB gegenüber ist auch mein Vorsatz. Ich wollte auch keine neuen Reihen mehr anfangen, aber das sehe ich eher aussichtslos ;D

    Ein wirklich ganz toller Beitrag!

    Ich wünsche dir ein wundervoll buchiges 2017 & freue mich auf weiteres Buch- und Privatgequatsche mit dir :-*
    Janna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen süßen Kommentar, liebste Janna.
      Jaaaa, das Buchpaket... Schande über mich. Ich werde noch was dazu schreiben. Ganz bald. Ehrlich! ;)
      Für dich auch ein super 2017 und auf weiteren schönen Austausch (vielleicht ja sogar mal persönlich auf der LBM?)
      <3 Julia

      Löschen
    2. *-*

      Ich bitte drum!! Ich bin sooo sooo neugierig!! (=

      Hab einen mukkeligen Sonnatg!

      Löschen
  3. Hey :*
    Wow, ein toller und schöner Rückblick! Du hast buchteschnisch ganz schön viel erlebt. Mir geht es ähnlich wie dir: Ohne große Erwartungen habe ich im September meinen Blog gestartet und ich bin sprachlos über das tolle Feedback und die Unterstütung. Das Buchbloggerversum ist der Wahnsinn!

    Ich wünsche dir für 2017 weitere unvergessliche Ereignisse! Mach weiter so!

    Liebe Grüße,
    Myri :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Myri,
      Ja, die Buchblogger Community ist der Wahnsinn. Da treiben sich echt nur nette Menschen rum, hab ich den Eindruck. Wie viel Freude einem so ein kleiner Blog bringen kann... Mal sehen, was da noch so alles auf uns zukommt.
      <3 Julia

      Löschen
  4. Hi Julia,

    ich bin gerade durch Umwege auf dem Blog gelandet und gleich mal Leser geworden. Glückwunsch zum neuen Blog und vor allem für den tweet mit Cornelia Funke - das iat ja echt der Wahnsinn! :)

    Viele Grüße,
    Christian von bieberbruda.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Christian,
      Na das freut mich aber sehr. Vielen Dank :)
      Jaaa, ich bin auch nur dezent ausgerastet und durch meine Wohnung gehüpft, als ich den Tweet von Funke gesehen habe. Schon cool, dass man so vernetzt ist mit den Autoren und Verlagen.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen

Über mich


Hallöchen, ich bin Julia, 24, und der Bücherwurm hinter dem Blog Leselust.
Seit 2016 blogge ich hier über Bücher, Literaturevents und was mich sonst so beschäftigt.
Ich liebe Bücher, Kaffee, das Meer und Musik.
Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, dann schaut bei "Über mich" vorbei oder schreibt mir auch gern. Ich habe immer ein offenes Ohr für euch.


Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *

Bloglovin

Follow