Lesemonat

Lesemonat | Juni

Samstag, Juni 30, 2018

Nun ist auch schon der Juni rum. In meiner Goodreads Statistik habe ich gerade gesehen, dass ich dieses Jahr schon über 50 Bücher gelesen habe. Ich freue mich sehr darüber, dass ich mir 2018 bisher so viel Lesezeit nehmen konnte. Und es waren auch so viele tolle Bücher dabei. 
Jetzt geht allerdings die Prüfungsphase los und da werde ich nicht mehr so viel zum Lesen kommen. 
Naja, aber noch ist es nicht so weit und erstmal werfen wir einen Blick auf meinen Lesemonat Juni, und der kann sich echt sehen lassen. 

Was macht der SuB

Im Juni sind nur 2 Bücher bei mir eingezogen. Vom SuB gelesen habe ich 5 Bücher. Das macht insgesamt -3 für den SuB. Man, in letzter Zeit läuft es echt gut mit dem SuB Abbau. :) 

Roman Thriller Jugendbuch Sachbuch Rezension


Gelesen Bücher 

Im Juni habe ich  10 Bücher gelesen. Insgesamt knapp 3.000 Seiten, also ca. 100 Seiten am Tag. 
Mein Highlight ist gar nicht so leicht zu benennen, weil es so unterschiedliche Bücher waren. Von den Romanen war es definitiv "Vox". Aber auch der Comic "Perspeolis" und das Sachbuch "166 Tage im All" haben mich total begeistert. Der Flop des Monats hingegen ist für mich klar zu benennen: "Hidden Figures", weil ich nach dem Film einfach etwas anderes erwartet habe.

Indie

Sommernachtsreigen – Anna Herzig [Rezension]

Freitag, Juni 22, 2018

Das Buch wurde mir vom Verlag Voland & Quist kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Rezension basiert ausschließlich auf meinen persönlichen Leseeindrücken und wird durch eine Bereitstellung des Buches nicht beeinflusst.



">>Keine Ahnung, was du hören willst.<< >>Geht ja nicht darum, was ich hören will, sondern wie's wirklich ist.<<" (Sommernachtsreigen, S. 79) 

Roman Liebe Bestseller Buchtipp Indiebookday Buchcover Kuss Affäre


Kurzmeinung:

Ein ungewöhnliches Buch erzählt von einer ungewöhnlichen Nacht im Leben von drei gewöhnlichen Menschen –mit ganz normalen Ängsten und Sorgen, Träumen und Wünschen, Humor, Fehlern und Leidenschaft.

Bewertung: 4 Sterne


Klappentext:

Eine sitzengelassene Frau, nennen wir sie Hannerl, fliegt nach Istanbul und schreibt die Geschichte einer schicksalhaften Begegnung auf: die Geschichte einer Nacht an der Haltestelle am Wiener Brunnenmarkt, mit Jägermeister im Flachmann, einem langen Gespräch, vielen verpassten Bussen ― und einer großen Überraschung. Die Geschichte von zwei Männern, die am Ende weit mehr teilen, als wir uns anfangs auszumalen wagten. Es ist die Geschichte von Bertl und Pawel. Und Hannerl. Voller Empathie für ihre liebenswerten Protagonisten und mit ausgeprägtem Sinn für Situationskomik erzählt Anna Herzig von einer Nacht, die das Leben dreier Menschen plötzlich auf Null setzt.

Neuerscheinungen

Neuerscheinungen Sommer 2018 | Juni

Dienstag, Juni 05, 2018

Roman Sachbuch Jugendbuch Bestseller Buchtipp Lesestoff
Designed by Freepik 

Wie immer stelle ich euch hier die neuen und beachtenswerten Bücher aus den aktuellen Verlagsprogrammen vor. Diese Bücher erwarten uns im Juni. Diesmal ist meine Auswahl wirklich sehr bunt und reicht von Sachbuch über Roman bis Jugendbuch. Da ist hoffentlich für jede_n was dabei. 
Für genügend guten Lesestoff ist gesorgt. Bleibt nur zu hoffen, dass der Juni uns auch genügend schöne Sonnenstunden beschert, damit wir unsere Lektüre draußen in der Sonne genießen können. 

Über mich


Hallöchen, ich bin Julia, 25, und der Bücherwurm hinter dem Blog Leselust.
Seit 2016 blogge ich hier über Bücher, Literaturevents und was mich sonst so beschäftigt.
Ich liebe Bücher, Kaffee, das Meer und Musik.
Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, dann schaut bei "Über mich" vorbei oder schreibt mir auch gern. Ich habe immer ein offenes Ohr für euch.