Von unten (Comic) – Daria Bogdanska [Rezension]

Sonntag, Januar 19, 2020

Graphic Novel Buchtipp Migration Arbeit illegal Skandal Bestseller Kurzmeinung:

"Von Unten" von Daria Bodganska ist ein Comic, mit dem ich wegen des Letterings und des Zeichenstils einige Startschwierigkeiten hatte. Doch nach dem ich mich daran gewöhnt hatte, wurde ich mit einer sehr interessanten Geschichte belohnt, die Einblicke in das Leben von Migrant:innen in Schweden und ihre teils prekären Arbeitsverhältnisse liefert.

Klappentext:

Auf der Suche nach einem Neustart zieht es die Mittzwanzigerin Daria ins schwedische Malmö. Dort findet sie, wie auch in Polen, Arbeitsverhältnisse vor, in denen gerade Migrant*innen illegal beschäftigt und massiv ausgebeutet werden. Mit Hilfe der Journalistin Johanna und der Unterstützung einer Gewerkschaft beginnt sie, aktiv zu werden und sich zu organisieren. Sie begreift sich als Teil eines politischen Arbeitskampfes.
Von Unten ist eine autobiografische Erzählung über persönliche und politische Kämpfe und eine humorvolle wie universelle Geschichte über das Ankommen in einem neuen Land. Daria Bogdańska schildert die prekäre Lage einer Generation ohne sichere Jobs, das Leben in der Malmöer Underground-Szene und ihre Sehnsucht nach Liebe, Gerechtigkeit und einem Zuhause.


Meine Meinung:

Dieser Graphic Novel erzählt eine sehr interessante Geschichte und behandelt ein ernstes Thema. Der Plot hat mir ziemlich gut gefallen, leider hatte ich aber mit dem Lettering so meine Probleme, was das Lesen nicht sehr angenehm gemacht hat. Auch an den Zeichenstil ausschließlich in schwarz-weiß musste ich mich erst gewöhnen. Dieser Graphic Novel hat mich nicht so sehr durch wunderschöne Zeichnungen verzaubert, wie das bei vielen anderen Comics der Fall war. Dafür konnte er mich mit seiner Geschichte über die Ausbeutung von Migrant:innen in Schweden sehr beeindrucken.

Protagonisten ist die Mittzwanzigerin Daria. Sie kommt aus Polen, ist aber schon viel in Europa herumgereist. Wir erfahren etwas über ihre nicht sehr einfache Kindheit und darüber, wie sie sich in verschiedenen Ländern mit verschiedenen Jobs über Wasser gehalten hat. Die Handlung beginnt mit Darias Ankunft in Schweden. Zusammen mit ihr lernen wir einige andere Migrant:innen kennen, die alle aus ihren verschiedenen Heimatländern nach Schweden gekommen sind, in der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Wir erfahren etwas über ihren harten Alltag, der hauptsächlich aus arbeiten, lernen und schlafen besteht. Über die fast schon kafkaesk-surreale Bürokratie, die es Migrant*innen wie Daria unmöglich macht, einen legalen Job zu bekommen und sie in illegale Beschäftigungen voller Abhängigkeiten und Ausbeutung zwingt.
Diese Missstände werden in dem Comic aufgezeigt, zunächst subtil, dann immer deutlicher. Besonderes die politischen Diskussionen, die Daria mit ihren Freunden führt, haben mir sehr gefallen und noch mal andere, spannende Einblicke geboten. Noch mehr beeindruckt hat mich die Geschichte, weil ich wusste, dass sie auf den wahren Erlebnissen der Autorin beruht.

Für einige wichtig zu wissen ist denke ich, dass es in dem Comic einige längere Passagen auf englisch gibt. Für den Aspekt der Authentizität finde ich das sehr gut, weil es gut darstellt, dass einige der Migrant:innen sich eher auf englisch unterhalten, weil das für sie einfacher ist, als das für sie fremde schwedisch. Allerdings wäre das im Vorhinein gut zu wissen, für Leser*innen, die nicht gern englisch lesen.

Graphic Novel Buchtipp Migration Arbeit illegal Skandal Bestseller

Fazit:

Mit dem Comic "Von Unten" von Daria Bogdanska hatte ich so meine Startschwierigkeiten. Das Lettering hat mir Probleme bereitet und das Lesevergnügen etwas geschmälert, und auch mit dem Zeichenstil in schwarz-weiß musste ich erst warm werden. Dennoch habe ich diesen Graphic Novel gern gelesen, denn das Thema ist sehr bewegend und wichtig. Es gibt Einblicke in die Herausforderungen des Lebens der Migrant:innen in Schweden und die prekären Arbeitsverhältnisse, die manche von ihnen eingehen müssen, um über die Runden zu kommen.


Biblio
Titel: Von Unten
Autorin: Daria Bogdanska
Übersetzerin:
Verlag: avant Verlag


Das Comicbuch wurde mir vom Verlag kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Rezension basiert ausschließlich auf meinen persönlichen Leseeindrücken und wird durch die Bereitstellung des Buches nicht beeinflusst.


Das könnte dir auch gefallen:

Illegal – Eoin Colfer
--> Ein Graphic Novel über die Flucht eines verzweifelten Jungen, der seine Heimat und seine Familie verlässt und über das Mittelmeer nach Europa zu fliehen. Auch hier wird ein sehr ernstes Thema behandelt und exemplarisch an der Geschichte des Protagonisten das Schicksal vieler Flüchtlinge dargestellt.

Drei Wege – Julia Zejn
--> Ein wunderschöner Graphic Novel der die Lebenswege von drei völlig unterschiedlichen Frauen aus drei sehr verschiedenen Generationen verfolgt. 


Plauderecke:

Kennt ihr den Comic schon? Wie hat er euch gefallen? Oder konnte ich euch neugierig auf die Lektüre machen? Welches ist der letzte Comic, den ihr gelesen habt?

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich liebe den Austausch mit meinen Leser*innen und freue mich über jeden Kommentar.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://leselustbuecher.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de).

Über mich


Hallöchen, ich bin Julia, 25, und der Bücherwurm hinter dem Blog Leselust.
Seit 2016 blogge ich hier über Bücher, Literaturevents und was mich sonst so beschäftigt.
Ich liebe Bücher, Kaffee, das Meer und Musik.
Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, dann schaut bei "Über mich" vorbei oder schreibt mir auch gern. Ich habe immer ein offenes Ohr für euch.