SuB Challenge – #dasSuBabc

Freitag, Januar 12, 2018

Zum Jahresbeginn geht es dem SuB an den Kragen! 


SuB Abbau Romane Bestseller Literaturblog Buchempfehlung Rezensionen


Wie in meinem Monatsrückblick Dezember schon angekündigt, möchte ich gern bei der SuBventur Challenge von Janna und Kerstin mitmachen. 
Im Zeitraum vom 1.01 bis zum (jetzt aktualisiert) 31.07 (vorher 31.03) wollen wir zusammen unseren SuB (Stapel ungelesener Bücher) reduzieren. Im Dezember sind wegen Weihnachten und meinem Geburtstag so einige neue Bücher zu meinem SuB dazugekommen. Und obwohl ich es sehr gern mag, eine gewisse Auswahl in meinem Regal zu haben, möchte ich die Anzahl der ungelesenen Bücher ein bisschen reduzieren. Und was wäre da besser geeignet, als eine gemeinsame Challenge. Und dann ist es auch noch echt witzig verpackt, denn wir werden uns einmal quer durchs Alphabet lesen. Zu jedem Buchstaben gibt es eine Aufgabe und so macht die Buchauswahl und das Lesen bestimmt gleich noch mehr Spaß. 
Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf. Ich bin mir zwar sehr sicher, dass ich nicht zu allen Buchstaben etwas lesen werde, aber wie heißt es so schön: dabeisein ist alles! :) 


Hier sind nun die Aufgaben: 

A – Bücher angefangen, beiseitegelegt und nie beendet, lies ein anfangendes Buch nun zu Ende
--> Fangirl – Rainbow Rowell
B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher

--> Die drei Fragezeichen und das Dorf der Teufel — Menger, Beckmann, Tauber
C – Lies ein Buches, welches Du aufgrund seines Covers gekauft hast
D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen

--> Geister – Nathan Hill & One of us is lying – Karen McManus
E – Lies ein eBook

--> Die Gabe – Naomi Alderman
F – Ferne Länder, lies ein Buch welches nicht in Deutschland spielt

--> Fliegende Hunde – Wlada Kolosowa
G – Lies ein Buch dessen Genre kaum bis gar nicht von Dir gelesen wird

--> Die Stadt der träumenden Bücher (Comic) – Walter Moers & Florian Biege
H – Hör ein Hörbuch
I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch)
J – Lies ein Buch in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt

--> ...und morgen werde ich dich vermissen – Heine Bakkeid
K – Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel (ohne Untertitel!)

--> Sommernachtsreigen – Anna Herzig
L – Liebe, lies ein Buch welches von Beziehungen handelt

--> Dunkelgrün fast schwarz – Mareike Fallwickl
M – Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten

--> Kleine große Schritte – Jodi Picoult 
N – Ein Name im (Buch)Titel 

--> Anne Frank (Als Graphic Novel)
O – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig orange ist

--> Mercy Seat – Elizabeth H. Winthrop 
P – Lass uns an einem Psychothriller teilnehmen

--> Woman in cabin 10 – Ruth Ware (Rezension)
Q – Quatsch machen, lies etwas total verrückt- bzw. fantasievolles 

--> The Hitchhiker's Guide to the Galaxy – Douglas Adams
R – Lies ein Buch aus einer Reihe – egal welcher Band

--> Das Wunder von Narnia (Narnia #1) – C.S. Lewis
S – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig schwarz ist

--> Sag den Wölfen, ich bin zu Hause – Carol Rifka Brunt
T – Lies ein Buch in dem ein Tier die Hauptrolle spielt
U – Lies ein Buch eines dir unbekannten Autors oder Verlags

--> Dann schlaf auch du – Leila Slimani (Rezension)
V – Lies ein Buch welches in der Vergangenheit spielt (mind. 10 Jahre)
W – Lies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!)

--> Nordwasser – Ian McGuire 
X – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein X-Chromosom hat (weibliche Protagonistin)
--> Studierst du noch oder lebst du schon? – Tiphaine Riveriéra 
Y – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein Y-Chromosom hat (männlicher Protagonist)

--> Der Abfall der Herzen – Thorsten Nagelschmidt
Z – Lies ein Buch das in der Zukunft spielt (mind. 20 Jahre)


Die weiteren Aufgaben aus der Verlängerung: 

– Lies ein Buch, welches Du aufgrund des Titels gekauft hast
– Lies ein Buch, dessen Klappentext dich zum Kauf verführt hat
– Lies ein Buch aus deinem Lieblingsverlag

– Lies ein Buch, dessen Autor*in zu deinen Favoriten zählt
--> Kleine Feuer überall – Celeste Ng 
– Lies ein geliehenes Buch

--> Invisible – Poznanski/ Strobel 
– Lies ein Buch, welches Du geschenkt bekommen hast

--> Krokodilwächter – Katrine Engberg
– Lies ein Buch, dessen Cover deine Lieblingsfarbe hat
– Lies ein Buch das vor 2015 erschien
– Lies ein Buch das Du Dir aufgrund einer Rezension gekauft hast
– Lies ein Buch dessen Cover Dich überhaupt nicht anspricht

--> Bis zum Himmel und zurück – Catharina Junk
– Lies ein Buch eines Selfpublishers / einer Selfpublisherin


Ich habe diese Challenge zum Anlass genommen, mich mal genauer mit meinem SuB zu beschäftigen und überhaupt mal zu zählen, um wie viele Titel es sich da nun eigentlich handelt. 
Aktuell habe ich  63 ungelesene Bücher in meinem Regal stehen und um die soll es mir bei dieser Challenge jetzt gehen. Ich habe schon ein paar Favoriten, die ich durch die Challenge jetzt wirklich gerne mal lesen würde. Das sind zum Beispiel "Palast der Finsternis" von Stefan Bachmann, "Der Junge auf dem Berg" von John Boyne und "Fangirl" von Rainbow Rowell
Falls es euch interessiert: hier findet ihr eine vollständige Liste meiner SuB Bücher.

Also drückt mir die Daumen, dass das alles klappt und ich fleißig ein paar Bücher vom SuB gelesen bekomme. :) 
Ich werde diesen Post immer wieder updaten und euch hier mitteilen, welche Bücher ich für welche Aufgabe gelesen habe. Also schaut gern immer mal wieder vorbei, wenn euch das interessiert. 

Nun bleibt nur noch feierlich zu sagen: 


Möge der SuB Abbau beginnen! 



Januar Update: 

So, der erste Monat der Challenge ist um und ich muss gestehen, dass ich nicht so erfolgreich war. 
Zwar habe ich ganze vier Bücher vom SuB gelesen, aber irgendwie sind im Januar leise und heimlich acht Bücher bei mir eingezogen. Ups! Das heißt, obwohl ich so fleißig vom SuB gelesen habe und die Challenge nicht echt motiviert hat, hat der Monat doch mit einem fetten Plus für den SuB geendet. 
Ich könnte mich jetzt ärgern, aber das tue ich nicht. Es sind tolle neue Bücher bei mir eingezogen, auf deren Lektüre ich mich schon sehr freue. Wie könnte man darüber ärgerlich sein? Außerdem habe ich mal wieder zu ein paar Büchern gegriffen, die schon länger im Regal gestanden haben und das wollte ich ja mit der Challenge hauptsächlich erreichen. 
Fazit: Es macht mir gar nichts aus, wenn ein paar frische Bücher auf dem SuB landen, solange ich dafür auch endlich mal ein paar ältere Bücher aus dem Regal hole.  

Hier sind also meine im Januar gelesenen und rezensierten SuB Bücher: 

  
Mit einem Klick aufs Cover gelangt ihr zu Rezension. 

Aufgaben
G: Die Stadt der träumenden Bücher (Comic) 
J: ...und morgen werde ich dich vermissen 
P: Woman in cabin 10 
U: Dann schlaf auch du



Februar Update 

Der zweite Monat der Challenge ist auch schon vorbei. Wahnsinn, wie schnell das geht. Immerhin drei Bücher habe ich vom SuB gelesen, dafür sind aber auch wieder vier neue ins Regal eingezogen. So richtig will es mit dem Abbau nicht klappen. Aber wie gesagt: Ich freue mich über jedes gelesene SuB Buch. 

Aufgaben
M: Kleine große Schritte 
N: Anne Frank
X: Studierst du noch oder lebst du schon?  


Mit einem Klick aufs Cover gelangt ihr zu Rezension. 



März Update

Der dritte Monat der Challenge ist vorbei und damit wäre das SuB Abc eigentlich beendet. Aber zum Glück haben Kerstin und Janna uns eine Verlängerung gewährt! Die Challenge geht nun weiter bis Ende Juli und wir können fleißig weiter SuB Bücher lesen. Ein paar neue Aufgaben haben sie uns auch gleich noch mit dazugegeben. 

B: Die drei Fragezeichen und das Dorf der Teufel — Menger, Beckmann, Tauber
F: Fliegende Hunde – Wlada Kolosowa
L: Dunkelgrün fast schwarz – Mareike Fallwickl 
R: Narnia – C.S. Lewis


April Update 

Der vierte Monat der Challenge ist rum und ich habe ganze 5 Bücher vom SuB gelesen! Und weil "nur" drei neue Bücher bei mir eingezogen sind, hat es im April ingesamt echt gut geklappt mit dem SuB Abbau.

Kleine Feuer überall – Celeste Ng 
D: One of us is lying – Karen McManus 
D: Geister – Nathan Hill 
S: Sag den Wölfen, ich bin zu Hause – Axel Ranisch 
K: Sommernachtsreigen – Anna Herzig

Mai Update

Der fünfte Monat der Challenge war der für mich bisher erfolgreichste. Kein einziger Neuzugang, dafür 6 Bücher vom SuB gelesen. 

E: Die Gabe – Naomi Alderman 
O: Mercy Seat – Elizabeth H. Winthrop
W: Nordwasser – Ian McGuire
Y: Der Abfall der Herzen – Thorsten Nagelschmidt
neue Aufgaben: 
Bis zum Himmel und zurück – Catharina Junk 
Invisible – Poznanski/ Strobel 

Juni 
A: Fangirl – Rainbow Rowell
Q: The Hitchhiker's Guide to the Galaxy – Douglas Adams
Krokodilwächter – Katrine Engberg 

Plauderecke: 

Wie steht ihr generell  zu Challenges? Guter Ansporn oder zu viel Druck? 
Macht ihr vielleicht sogar auch bei dieser Challenge mit? Wollt ihr euren SuB auch reduzieren, oder kann es für euch gar nicht genug Bücher geben? ;) 
Und hättet ihr Interesse an einer Auflistung aller meiner Bücher auf dem SuB? 
Ich freue mich auf eure Kommentare und Meinungen. 

You Might Also Like

26 Kommentare

  1. Ich habe letztes Jahr 4 Challenges mitgemacht und zwei davon sang- und klanglos wieder vergessen. Eine, die ich wirklich durchgezogen habe ging darum, möglichst viel auf anderen Blogs zu kommentieren. Und die einzige, die wirklich direkt mein Leseverhalten beeinflusst hat, bot jeden Monat zwei Themen, um die sich eines der gelesenen Bücher drehen sollte und man konnte auch nur eine der beiden Aufgaben erfüllen oder auch mal einen Monat ganz auslassen.

    Für mich ist eine Challenge also umso leichter und sinnvoller, je mehr Freiheiten sie mir lässt. Je mehr ich mich anpassen muss und das Buch oder Thema, nach dem mir gerade ist, nicht verfolgen kann, weil die Challenge was anderes fordert, desto eher schmeiße ich hin.

    Deshalb gefällt mir diese SUB-ABC sehr gut, denn es gibt genug Auswahl für jede Lesestimmung und es werden sich auch ganz viele Bücher im SUB finden, die eines der Kriterien erfüllen. Deshalb denke ich auch, dass diese Challenge ein echter Ansporn für einen SUB-Abbau ist. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass er wegschmilzt wie ein Schneemann in der Sonne :-)

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      Uhi, das sind natürlich auch echt viele Challenges. Ich war bisher nur bei einer dabei und die war letzten Sommer auch zum SuB Abbau. Das ist für mich echt gut, weil ich mich gemeinsam mit anderen dann besser motivieren kann. :) Aber ich finde es auf jeden Fall auch gut, trotzdem noch viele Freiheiten zu haben. Mir geht es da wie dir, ich möchte trotzdem noch frei entscheiden können zu lesen, worauf ich in dem Moment dann gerade Lust habe. Aber da mein SuB groß genug ist und ich da genug Auswahl habe, dürfte das hier kein Problem sein. :)
      Bist du denn auch dabei? Habe deinen Blog gar nicht bei den Verlinkungen gesehen...
      Das mit der Themen- Challenge klingt aber übrigens auch sehr gut. Ist bestimmt eine gute Gelegenheit auch mal Bücher zu Themen zu lesen, die man sonst vielleicht nicht so zur Hand genommen hätte und mal aus seinem üblichen Leseschema rauszukommen. Werde ich mir als Idee auf jeden Fall mal merken.
      LG

      Löschen
  2. Halli Hallo Hallöchen,
    Also ich kenne ja nur die Challenges bei LB und da war ich eher schlecht als recht aktiv. Heuer starte ich das erste Mal als Bloggerin mit Challenges. Ich finde das wesentlich motivierender und es macht auch viel mehr Spaß. Vor allem wenn es solche wie die von den beiden Mädels von KeJas-Blogbuch sind. Mal schaun wie lange ich am Ball bleibe *g*.
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Conny,
      Also ich mag die LB Challenges (je nach Thema natürlich) auch sehr gern und bin da eigentlich auch gern aktiv dabei. Aber kommt natürlich auch immer darauf an, wie viel Zeit ich gerade habe. Aber super, dass du deine erste Blogger-Challenge mitmachst. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg. Und ja, mit den KeJa-Mädels wird es besonders super, aber auch sonst sind wir bei dem SuBabc ja in guter Gesellschaft. ;)
      Liebe Grüße und ich drück uns die Daumen, das wird ordentlich was vom SuB weglesen.

      Löschen
  3. Ohhh ich freu mich das du dabei bist <3

    Uuuuund was hälst du davon:
    Hattest du nicht auch "Fremd" von Poznazki & Strobel auf deinem SuB? Wenn ja, wollen wir es für K zusammen lesen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen meine Feine,
      Ich freue mich auch total dabei zu sein. Bin richtig motiviert, endlich mal einige der tollen Bücher von meinem SuB zu lesen. "Fremd" steht hier aber leider nicht im Regal. Sonst hätte ich es sehr gern mit dir gemeinsam gelesen. :-* Vielleicht finden wir ja etwas anderes?

      Löschen
    2. Kannst sonst mal in meiner SuBventur-Liste schauen wenn du Lust hast, da findest du meine ganzen SuB Bücher (=

      Löschen
  4. Hey :)

    Ich bin jetzt auch nicht so der große Challenge-Teilnehmer, außer der Motto Challenge von Aleshanee mache ich eigentlich nur spontan bei kürzeren Challenges mit (so wie beim SuBabc). Ich komme sonst einfach durcheinander, welches Buch ich für welche Challenge zählen soll ... Und Aleshanees Challenge mag ich, weil sie so herlich ungezwungen ist. Wenn ich in einem Monat was finde, was zum Motto passt, gut, wenn nicht, dann halt nicht :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ascari,
      Die Challenge von Aleshanee kannte ich noch gar nicht. Die werde ich mir auch gleich mal ansehen. Sowas finde ich ja auch immer sehr interessant.
      Ansonsten finde ich kurze Challenges auch sehr gut. Über 3 Monate kann ich sowas schon mal durchziehen und bleibe dann auch motiviert. :) Ich mache gerade noch bei einer Challenge bei Lovelybooks mit, die ist sogar nur jetzt im Januar. Da hat man dann gleich ein Erfolgserlebnis, wenn man da die vorgenommenen Ziele erreicht hat.
      Liebe Grüße, Julia

      Löschen
  5. Du bist ja echt fleißig am Abarbeiten. Ich müsste auch wieder mal aktualisieren, aber das mache ich erst wenn ich meine Rezensionen dazu geschrieben habe. Aber es läuft bei mir *g*
    Mal schauen wieviele Bücher wir insgesamt verlesen *g*

    Liebe Grüße aus dem nächtlichen Wien
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      Ja, ich bin auch ganz überrascht. Aber diese Challenge motiviert mich einfach sehr. :)
      Ich warte dann mal sehr gespannt auf dein Update.
      LG, Julia

      Löschen
  6. Hallöchen :)
    Die Challenge ist eine witzige Idee und gerade die Aufgaben habe mich teilweise zum Schmunzeln gebracht. (Laut lachen geht im Büro nicht, wenn man heimlich Blogbeiträge liest. :D)
    Zu Challenges habe ich ein zwiegespaltenes Verhältnis. Gerade am Anfang bin ich meist unglaublich motiviert, aber dann verliere ich die Lust, weil ich entweder keine Zeit mehr finde, die Challenge-Seiten aktuell zu halten oder ich habe nur auf Bücher Lust, die zu keiner vorgegebenen Aufgabe passen.
    Aber ich versuche aktuell - mit mehr oder weniger Erfolg - meinen SuB abzubauen. Oder zumindest Bücher zu lesen, die da schon etwas länger drauf liegen. Ich mache das jedoch nur für mich, zeige die selbst erstellte Liste niemandem, weil ich mich so auch nicht unter Druck setze. Lese ich kein Buch von der Liste, kriegt es niemand mit und ich brauche kein schlechtes Gewissen haben. Mit "nur" 42 Büchern auf dem SuB bist du, meiner Meinung nach, ganz gut dabei. Ich habe hier etwas um die 100-110 ungelesene Schätze herumliegen. :D
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule,
      Ja, das Problem mit den Challenges kann ich sehr gut nachvollziehen. Das sind auch die Dinge, die mich meistens stören. Deswegen finde ich diese Challenge ja so toll, weil man da keine strengen Vorgaben hat und so trotzdem relativ frei seine Bücher wählen kann.
      Und so setzt mich das auch nicht unter Druck, sondern motiviert mich nur. :)
      Aber ist ja auch gut, wenn du einen Weg gefunden hast, der für dich passt. Wünsche dir noch viel Erfolg beim SuB Abbau. Und falls du doch mal deine Erfolge teilen willst, wäre ich sehr gespannt.
      Liebe Grüße,
      Julia

      Löschen
  7. Hallo liebe Julia
    Du hast schon drei Bücher geschafft und somit das 'Muss' für den Lostopf. Aber soll ja vorangig um den Spaß am Abbauen gehen. Seht schlnndas Du so fleißig dabei bist.
    Bei schlaf auch du muss ich gleich mal schauen kommen
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      Ja, mir geht es auch um den Spaß und den SuB Abbau. Wenn ich ein paar SuB Schätze befreien kann, ist das mein schönster Gewinn. :)
      Und ich habe übrigens schon vier Bücher gelesen. Für den Thriller habe ich nur noch keine Rezension geschrieben. Kommt aber noch. :)
      Freu mich schon auf deinen Kommentar zu "Dann schlaf auch du".
      LG und vielen Dank noch mal für die Organisation der Challenge. Macht echt Spaß. :*

      Löschen
  8. Ich hab einiges vom SuB gelesen und was ist? Der Stapel ist höher als im Dezember :D Ein kleines Zwischenfazit wird denke ich zum WE von mir kommen, wobei mein erklärtes Ziel so gaaaar nicht erreicht wurde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, ich finde das gar nicht so schlimm. Sieh es mal so: es sind tolle neue Bücher bei dir eingezogen, und darüber sollte man sich doch wirklich nicht beschweren, oder? ;) Bin aber schon sehr gespannt auf dein erstes Fazit. Und hoffe natürlich für dich, dass der Februar ein besserer SuB Abbau Monat für dich wird. :)
      LG

      Löschen
    2. Wird mich morgen mal ransetzen - das erste Hörbuch im Februar ist bereits gekauft :D

      Löschen
  9. Na da hast Du doch aber schön reduziert. Ich habe mir seit Mitte Dezember keine Bücher mehr gekauft (Rezi-Exemplare zähle ich nicht dazu *g*) und bin ganz stolz auf mich. Aaaaber, es wartet ein Buch in einer Buchladen auf mich...es ruft mich schon...ich höre es XD
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      Naja, reduziert nicht wirklich, denn es kommen ja auch immer so viele neue Bücher hinzu. ;D
      Oh, das klingt ja gut. Welches Buch wartet denn auf dich?
      LG, Julia

      Löschen
    2. "Die geheimen Briefe" von Jane Gardam. Limited Edition und da muss man schnell sein, außerdem habe ich vergessen das ich doch bei der Online-Lesung auf FB gleich zwei Bücher bei Autorinnen direkt bestellt habe XDD Also ist es jetzt auch schon wurscht und ich kann weiter kaufen *g*
      LG Conny

      Löschen
  10. Jaaa, schon der letzte Monat und mir geht es wie dir! Gefühlt kommt auf jedes SuB-gelesene 3 neue :D

    Schade nur das der Austausch untereinander eher so semi gut ist, ml sehen ob Kerstin & ich das wirklich nochmal machen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, wir sind echt erfolgreich! ;D Und echt krass, wie schnell die Zeit vergangen ist. Im März müssen wir jetzt noch mal richtig viele SuB Bücher verschlingen. Aber durch die LBM werden bei mir bestimmt auch viele neue Bücher dazukommen.
      Oh, die Aktion ist so toll. Ich fänd es echt cool, wenn so eine Aktion noch mal kommt. Und den Austausch fand ich eigentlich ganz gut. Unter dem Hashtag auf Twitter hätte vielleicht ein bisschen mehr passieren können. Aber durch die Liste konnte man ja gut alle teilnehmenden Blogs besuchen und kommentieren. Das hat mir echt gut gefallen. War euch das nicht genug?
      LG

      Löschen
    2. Geschichtenjunkies - was will man machen?! :D Oh ja, da wird im März wohl das ein oder andere Buch von der Messe mit nach Hause kommen <3

      Ich hätte mir mehr Austausch unter dem Hashtag und vor allem den Blogs - wo es geht (bei einigen ist Kommifunktion aus) - gewünscht. Hier und da hat man selbst und andere einen besucht - aber doch, hätte mir mehr gewünscht (=

      Löschen
  11. Hallo Julia
    Wochenende und somit Lesezeit und was mache ich? Lad mir ein neues Hörbuch aber auf dem SuB hab ich keines mehr ;-)
    Bei den Print lese ich zwar vom SuB aber er wird nicht kleiner...Was ein Teifelskreis. Aber Spaß macht es trotzdem vor allem weil man sieht das es den meisten genauso geht :-)
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      Na wenn du kein Hörbuch mehr auf dem SuB hast, ist das doch vollkommen legitim! :) Und das mit dem Print- Teufelskreis kenne ich soooo gut! Du bist da wirklich nicht allein! Ich bin eigentlich auch fleißig am Lesen, aber es kommen eben auch immer so viele neue Schätze dazu. Da kann man nichts machen. ;D
      Dir auch ganz liebe Grüße und noch einen feinen Sonntag,
      Julia

      Löschen

Ich liebe den Austausch mit meinen Leser*innen und freue mich über jeden Kommentar.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://leselustbuecher.blogspot.com/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/?hl=de&gl=de).

Über mich


Hallöchen, ich bin Julia, 24, und der Bücherwurm hinter dem Blog Leselust.
Seit 2016 blogge ich hier über Bücher, Literaturevents und was mich sonst so beschäftigt.
Ich liebe Bücher, Kaffee, das Meer und Musik.
Wenn ihr mehr über mich wissen wollt, dann schaut bei "Über mich" vorbei oder schreibt mir auch gern. Ich habe immer ein offenes Ohr für euch.